Der Ottakringerbach - Ein Bach auf Wanderschaft
Wien hat viele vergessene Flussläufe. Einst flossen sie von den Höhen des Wienerwalds der Donau zu. Heute verlaufen sie unterirdisch und sind nicht mehr stadtbildbestimmend. Der Ottakringerbach ist einer von diesen Bachkanälen. Als Trinkwasserversorgung, Bewässerung des Stadtgrabens und Abwasserkanal hat er ein Stück Stadtgeschichte mitgeschrieben und er fließt nicht mehr dort, wo er ursprünglich geflossen ist! Wir folgen abschnittsweise seinem historischen und heutigen Verlauf vom Augustinplatz über den Minoritenplatz durch den Tiefen Graben, wo er sich einst mit der Donau vereinigte.
Treffpunkt 8., Augustinplatz, beim Brunnen
Termin(e) Für diese Führung gibt es im Moment keine öffentlichen Termine, sie kann aber gerne für eine geschlossene Gruppe gebucht werden.
Achtung
  • Vorbehaltlich der Öffnungszeiten werfen wir zum Abschluss noch einen Blick auf seinen Mündungsbereich unter dem Karlsplatz, weltweit bekannt geworden durch den Wienklassiker "Der Dritte Mann".
  • Bei der Kombination mit dem Wienflusstunnel benötigen Sie einen Fahrschein, zusätzliche Eintrittskosten
Druckversion Factsheet