Der Schaumburgergrund - Das stille Grätzl zwischen Wiedner Hauptstraße und Favoritenstraße
Der Spittelberg oder das Freihausviertel sind jedem Wiener ein Begriff, aber Schaumburgergrund? Das zwischen der Wiener Wirtschaftskammer und dem Theresianum liegende Viertel führt auch nicht unbedingt die Liste der Topsehenswürdigkeiten Wiens an. Vieles, wie z.B. das Palais Rainer, ist dem Zweiten Weltkrieg oder der Spitzhacke der 60er Jahre zum Opfer gefallen. Trotzdem verstecken sich in den ruhigen Gassen des erst 1848 eingemeindeten Schaumburgergrunds eine geballte Menge Geschichte und architektonische Highlights unterschiedlichster Perioden.

Wir spannen den Bogen von den Starhembergs bis zu Erzherzog Rainer, von den Architekten Arthur Baron und Josef Frank bis zum Bildhauer Siegfried Charoux, vom Theresianum bis zum Engelbrunnen.
Treffpunkt 4., Ecke Wiedner Hauptstraße/Schönburgstraße (Eingang Wirtschaftskammer)
Termin(e) Samstag, 9. März 2024 um 14:00Uhr
Klicken Sie auf den Termin um ein Ticket für diese Tour zu kaufen
Achtung
Druckversion Factsheet