Architektur in Wien - Von der Romanik zur Postmoderne
In kaum einer anderen Großstadt liegen so viele architektonische Stile auf kleinstem Raum so eng nebeneinander wie in Wien, oft auch in mehreren Schichten übereinander. Das ist wenig überraschend, war man doch immer bestrebt, mit dem Kaiserhaus oder dem Adel Schritt zu halten und ältere Bausubstanz durch etwas Moderneres zu ersetzen. Diese Führung ist als kompakter Überblick über die unterschiedlichsten Stilrichtungen gedacht, immer mit einem Augenmerk auf typische Wiener Ausprägungen und den gesamteuropäischen Kontext. Und vergessen wir nicht, Architektur ist auch immer ein politisches Statement!
Treffpunkt 1., Stephansplatz, rechts vom Haupteingang zum Dom
Termin(e) Für diese Führung gibt es im Moment keine öffentlichen Termine, sie kann aber gerne für eine geschlossene Gruppe gebucht werden.
Achtung
Druckversion Factsheet