Kulturgeschichtliche Wanderung hoch über Wien
Kennen wir doch alles schon, werden Sie sich jetzt denken! Auch, dass der umgangssprachlich als Cobenzl bezeichnete Berg eigentlich Latisberg heißt und der dem Latisberg vorgelagerte der Reisenberg ist? Dass sich auf dem Gelände des Reisenbergs der österreichische Staatskanzler Philipp von Cobenzl 1776 auf ehemaligen Jesuitengründen einen repräsentativen Landsitz inmitten eines englischen Landschaftsgartens errichten ließ?

Dass schon 1905 von der Stadt Wien der Plan gefasst wurde, eine „staubfreie Automobilstraße“ zum Cobenzl zu errichten? Dass es beim Krapfenwaldbad einst eine Station der Zahnradbahn auf den Kahlenberg gegeben hat? Dass die Gegend von Luftschutzdeckungsgräben durchzogen ist und sich auf der durchwanderten Strecke das Grab „des schönsten Mädchens von Wien“ befindet? Lassen Sie sich überraschen.
Treffpunkt 19., Am Cobenzl, Bushaltestelle 38A
Termin(e) Samstag, 9. Oktober 2021 um 10:00Uhr
Klicken Sie auf den Termin um ein Ticket für diese Tour zu kaufen
Achtung Festes Schuhwerk
Druckversion Factsheet