Der Wiener Naschmarkt: Führung durch und um den Bauch von Wien
"Maschanzker, Grumpern, Karotten, Paradeiser, Karfiol, Krauthappl, ..." Der Naschmarkt ist der bekannteste, größte und älteste der Wiener Märkte. Mit seinen historischen Verkaufsständen ist er eine Welt für sich, eine Mischung aus Wiener Originalen und multikulturellem Wien, ebenso ein Tummelplatz für Stadtflanierer und Genießer.

Der Naschmarkt ist auch ein Stück Wiener Geschichte, eng verbunden mit der historischen und aktuellen Rolle Wiens als mitteleuropäische Metropole und Schmelztiegel der Nationen. Lange totgesagt, hat er in den letzten Jahren eine wunderbare Renaissance erfahren und mit ihm auch seine Umgebung. So ist das Leben im Heumühlviertel ursprünglich von bescheidenen Mühlen und Manufakturen entlang eines Nebenarms des Wienflusses geprägt gewesen, heute zählt es zu den angesagtesten Wohngegenden im Bereich des Naschmarkts.
Treffpunkt 1., Friedrichstraße 12, vor der Secession
Termin(e)
Juni 2021
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04
10:15h Die Tour startet um 10:15 Uhr
05 06
07 08 09 10 11
10:15h Die Tour startet um 10:15 Uhr
12 13
14 15 16 17 18
10:15h Die Tour startet um 10:15 Uhr
19 20
21 22 23 24 25
10:15h Die Tour startet um 10:15 Uhr
26 27
28 29 30
Klicken Sie auf den Termin um ein Ticket online zu kaufen
Achtung
  • Bei Privatführungen können wir gerne einige Verkostungen einplanen
Druckversion Factsheet