[Impressum]
[CLOSE ADD]
Frühlingsfahrt durch den Süden Frankreichs
26.5-6.6.2019
[weiter]
Führungen:
Wien für Wiener









„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31

Kunst- und Kulturreisen

Ob es die Metropolen der ehemaligen österreichischen Kronländer, die Britischen Inseln oder das Baltikum sind - wir übernehmen gerne die Reiseleitung. Als Veranstalter bieten wir auch selbst mehrmals im Jahr Gruppenreisen mit Fixprogrammen an. Nach Wunsch stellen wir auch maßgeschneiderte Busrundfahrten zusammen.




Sonntag, 26. Mai -
Dienstag, 4. Juni 2019

Frühlingsfahrt durch den Süden Frankreichs


Extreme geografi sche, geologische und topografi sche Kontraste zeichnen den Süden bzw. Südwesten Frankreichs aus. Malerische Buchten und hohe Klippen mit exotischer Küstenvegetation entlang der Côte d’Azur wechseln sich mit den Dünen, Feuchtwiesen und Sümpfen der Camargue südlich von Arles ab; spektakuläre Schluchten mit sanft geschwungenen Lavendelfeldern und endlosen
Weingärten im gebirgigen Hinterland; die baumlosen Mondlandschaften der Kalksteinplateaus im Zentralmassiv mit dicht bewaldeten, tief eingeschnittenen Tälern. Zahlreiche Nationalund Regionalparks schützen die landschaftliche Vielfalt. Die Antike hat Arenen, monumentale Brücken und Aquädukte hinterlassen, das Mittelalter zu Templerfestungen ausgebaute Dörfer, romanische Kirchen und die gewaltige Hochburg der Päpste in Avignon; gleichzeitig faszinieren moderne Akzente wie die weltweit höchste Hängebrücke über die Tarn-Schlucht bei Millau oder die Produktionsstätten der größten Passagierfl ugzeuge der Welt. Van Gogh, Cézannes und Picasso
schätzten das Licht des Südens; Stefan Zweig, Berthold Brecht und Thomas Mann zogen sich hier in die Sicherheit des Exils zurück. Einheimische und Touristen schätzen die kulinarische Vielfalt, den Roquefort genauso wie die berühmten Weine. Worauf warten wir noch? Auf in eine der schönsten Regionen Frankreichs!
[Aussendung] [Anmeldeforumlar]

 

Chefin Reiseleitung
Dr. Brigitte Timmermann

Anmeldung
Anmeldeformular/Post oder Fax 774 89 33

Reise- bzw. Stornoversicherung
Der Abschluss einer Stornoversicherung wird empfohlen.

Auskunft
Dr. Brigitte Timmermann 01/774 89 01 oder 0664 511 27 59 oder

Meldung gem. Reisebürosicherungsverordnung:
Veranstalter: Vienna Walks + Talks, Timmermann & co OG, Eintragungsnummer 2010/061 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend.
Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Vienna Walks + Talks, Timmermann & co OG unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:
Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 10% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens zwei Wochen vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Garant oder Versicherer ist die Erste Bank AG - GarantieNr.: 11.508.209.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische. Reiseversicherung AG, Kratochwjlstrasse 4, A-1220 Wien, Notruf Tel:+4315044400, Fax: +4313199367.) vorzunehmen.

Reise AGB
[ AGB_reisen.pdf ]

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Aktuelle Touren

21.09.2018(13:30Uhr)
Die Leopoldstadt
21.09.2018(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
24.09.2018(13:30Uhr)
Jüdisches Wien
News

08.08.2018
Kein Unterirdisches Wien 15.08.18
15.06.2018
Rotes Ottakring abgesagt 16.6
17.01.2018
KEINE 3.Mann Führung am 26. Jänner
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen