[Impressum]
Samstag, 26. September 2020, 10:00h
Stadtspaziergang: Auf britischen Spuren durch Wien
In Wien stößt man auf Schritt und Tritt auf englische, schottische, walisische, cornische oder irische Spuren. Monarchen, Seehelden, Diplomaten und Agenten haben Wien besucht, hier gekämpft oder repräsentiert, Skandale ausgelöst, verhandelt oder dubiose Kontakte geknüpft. Künstler haben Wien mit ihren Werken bereichert, die English Gas Company mit Beleuchtung versorgt, das British Council mit Kultur. Englische Schriftsteller haben das Bild von Wien geprägt, karitative Organisationen tausende Kinder gerettet und Britische Regimenter Militärparaden abgehalten. Glasgow verdanken wir das Riesenrad, den First Vienna Football Club einem jungen Mann von der Isle of Man und die schönsten Opernabende dem Waliser Sir Bryn Terfel.

[Anmelden]
Herbstprogramm hier downloaden!!!
[Herbstprogramm download]
„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Jüdisches Wien

"Der Budapester Jude Theodor Herzl musste das Wien der achtziger und neuziger Jahre erleben, um den Judenstaat zu erfinden. Der Prager Jude Viktor Adler organisierte von Wien aus die Arbeiterbewegung der Monarchie. Der Prager Jude Franz Werfel, der galizische Jude Joseph Roth und der bulgarische Jude Elias Canetti entwickelten sich in Wien zu den bedeutendsten Dichtern nach dem Zusammenbruch der Monarchie. Der mährische Jude Sigmund Freud machte Wien zur Geburtsstadt der Psychoanalyse... Man nehme die Juden aus der Wiener Geschichte - was bleibt, ist ein Torso"

Führungen mit roten Überschriften finden regelmäßig statt, mit schwarzen Überschriften auf Anfrage

Jüdisches Wien zwischen Aufbau, Zerstörung und Wiedergeburt
Ein Streifzug durch die jüdische Geschichte Wiens
Diese Tour eignet sich auch als SpaziergangDiese Tour kann man auch mit dem Reisebus durchführenDiese Tour eignet sich auch fü Schulklassen
[mehr]

Auf den Spuren jüdischen Lebens im 4. Bezirk: Verfolgung, Vertreibung, Verdrängung
Diese spannende Spurensuche erstreckt sich über das Gebiet zwischen Wiedner Hauptstraße und Prinz Eugenstrasse. Sie beschäftigt sich mit einem Bezirk,...
[mehr]

Die Alte Israelitische Abteilung des Wiener Zentralfriedhofs
1874 wurde der Wiener Zentralfriedhof eröffnet und 1877 ein Areal von 260 000 m² von der Israelitischen Kultusgemeinde um 60 000 Gulden von der Stadt ...
Diese Tour eignet sich auch als SpaziergangDiese Tour eignet sich auch fü SchulklassenDiese Tour ist mit einer eingeschränkten Mobilität geeignet
[mehr]

"Die Leopoldstadt - Das jüdische Wien jenseits des Donaukanals" [Info]
Die Leopoldstadt war einst eines der Zentren jüdischen Lebens in Wien. Eine Vielfalt an sozialen und gesellschaftlichen Einrichtungen prägte diesen Be...
Diese Tour eignet sich auch als SpaziergangDiese Tour eignet sich auch fü Schulklassen
[mehr]

 

Aktuelle Touren

28.09.2020(10:00Uhr)
Jüdisches Wien
28.09.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
30.09.2020(13:30Uhr)
Unterirdisches Wien
News

28.07.2020
Wiener Werkstätten Design: Jugendstil kontra Establishment
18.07.2020
Der Brillantengrund – Biedermeier, Jugendstil und Szene im Viertel um die Schottenfeldgasse
07.06.2020
Neue Grätzelführung: Der Brillantengrund
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen