[Impressum]
[CLOSE ADD]
Frühlingsfahrt durch den Süden Frankreichs
26.5-6.6.2019
AUGBEUCHT
Führungen:
Wien für Wiener









„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Home ->Wien klassisch->Kaiserliches Wien

Hofburg und Rathaus - Vom Kaiserforum zum BürgerforumDiese Tour eignet sich auch als Spaziergang
Ein Wettstreit zwischen kaiserlicher und bürgerlicher Repräsentation

Nach dem Generalplan des deutschen Architekten Gottfried Semper sollte ein Kaiserforum von gigantischen Ausmaßen die Hofburg mit den barocken Hofstallungen (dem jetzigen Museumsquartier) verbinden. Quer zur Ringstraße sollte das Areal von zwei sich spiegelbildlich gegenüberstehenden Flügeln der Hofburg und zwei sich ebenso spiegelbildlich gegenüberstehenden Museen für die kaiserlichen Sammlungen begrenzt werden. 20 Jahre nach Baubeginn erfolgte 1891 die feierliche Eröffnung der beiden Museen, die Hofburg und das ambitionierte Projekt des Kaiserforums blieben ein Torso. Zeitgleich entstanden in unmittelbarer Nähe Rathaus und Parlament, die dem Gedankengut eines aufstrebenden Bürgertums und der bürgerlichen Repräsentation verpflichtet waren und die kaiserliche Residenz in den Schatten stellen sollten. Nicht genug damit, plante der ebenfalls aus Deutschland stammende Friedrich von Schmidt auch noch ein dem Kaiserforum zugewandtes monumentales Bürgerforum, den heutigen Rathausplatz!

Treffpunkt:Nach Vereinbarung; ideal auf dem Heldenplatz vor dem Eingang zur Nationalbibliothek in der Neuen Burg (U3, Station Herrengasse, Ausgang Herrengasse)
Termine:
Aktuelle Touren

17.12.2018(13:30Uhr)
Jüdisches Wien
17.12.2018(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
19.12.2018(13:30Uhr)
Unterirdisches Wien
News

08.08.2018
Kein Unterirdisches Wien 15.08.18
15.06.2018
Rotes Ottakring abgesagt 16.6
17.01.2018
KEINE 3.Mann Führung am 26. Jänner
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen