[Impressum]
[CLOSE ADD]
Frühlingsfahrt durch den Süden Frankreichs
26.5-6.6.2019
AUSGEBUCHT









„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Home ->Wien Spezial->Epochen

Das Rote Wien: Bauen mit Gesinnung Diese Tour eignet sich auch als SpaziergangDiese Tour kann man auch mit dem Reisebus durchführenDiese Tour kann man auch sportlich mit dem Rad machenDiese Tour eignet sich auch fü Schulklassen
Die visionäre Architektur der Zwischenkriegszeit

Das "Rote Wien" war ein weltweit einzigartiges politisches Experiment der sozialdemokratischen Stadtverwaltung Wiens zwischen 1919 und 1933. Endlich Luft, Licht und Sonne, auch für die Arbeiterklasse! Wir beschäftigen uns mit zwei Paradebauten der richtungsweisenden sozialen Architektur der Zwischenkriegszeit, dem Karl Marx-Hof in Heiligenstadt ('Ein Kilometer Art Deco') und dem Amalienbad in Favoriten, 1926 als das größte Hallenbad Europas gebaut. Gleichzeitig beleuchten wir auch die Schwierigkeiten, mit denen die einst so prächtige und stolze kaiserliche Haupt- und Residenzstadt Wien nach dem Zerfall der Monarchie 1918 zu kämpfen hatte, und der zukunftsweisenden Kommunalpolitik einer sozialdemokratischen Stadtregierung, um diese in den Griff zu bekommen und eine politische Utopie in demokratischem Rahmen Wirklichkeit werden zu lassen.

Treffpunkt:19., U4 Station Heiligenstadt, Ausgang 12.-Februar Platz
Termine:SELECT * from viennawalks_termine where tour=26 AND datum>='2019-02-17' and d='1'
Info:Bitte Tagesfahrschein mitbringen. Diese Führung kann durch zusätzliche Kommunalbauten in anderen Bezirken erweitert werden.
Aktuelle Touren

18.02.2019(10:00Uhr)
Jüdisches Wien
20.02.2019(13:30Uhr)
Unterirdisches Wien
22.02.2019(13:30Uhr)
Die Leopoldstadt
News

01.01.1970
KEINE Dritte Mann Führung am 25. Jänner 2019
08.08.2018
Kein Unterirdisches Wien 15.08.18
15.06.2018
Rotes Ottakring abgesagt 16.6
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen