[Impressum]
Samstag, 1. August 2020, 10:00h
Die Michaelerkirche
Vom Dach bis unter die Erde

So unscheinbar sich die Michaelerkirche von außen gibt, so faszinierend ist ihre fast 800 Jahre alte Geschichte, so interessant sind die Schätze, die sich hinter dem mittelalterlichen Mauerwerk verstecken. Erklimmen Sie mit uns einen der ältesten Dachstühle Wiens, werfen Sie einen Blick auf die Barockorgel von Johannes David Sieber aus Brünn, eine der größten und bedeutendsten des Donauraums, und begleiten Sie uns unter die Kirche in die einzigartigen, historischen Gruftanlagen mit original erhaltenen barocken Holzsärgen. Eintritte!

[JETZT ANMELDEN]

Sommerprogramm hier downloaden!!!
[Sommerprogramm download]
„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Home ->Bus & sportlich->Wandern

Stürmische Tage in Stammersdorf

Der Großteil des in Wien getrunkenen Weins wird innerhalb des Stadtgebietes angebaut. Ein großer Teil davon wird im Norden von Wien, angebaut an den Hängen der kleinen Karpate. Wir schauen bei dieser Wanderung allerdings nicht nur auf Wien hinunter, sondern werfen auch einen Blick auf die militärische Bedeutung des Gebietes. Vom Bisamberg bis zur Lobau zog sich einst ein Verteidigungsgürtel, der allerdings – typisch für Wien – nie zum Einsatz kam. Es beschäftigt uns aber auch die Frage, warum die MA45 (Wiener Gewässer) für die Wegerhaltung dieses Gebiets zuständig ist. Wir beenden die Führung beim Stammersdorfer Weingassenfest.

Termine:
Aktuelle Touren

07.08.2020(13:30Uhr)
Die Leopoldstadt
07.08.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
10.08.2020(10:00Uhr)
Jüdisches Wien
News

28.07.2020
Wiener Werkstätten Design: Jugendstil kontra Establishment
18.07.2020
Der Brillantengrund – Biedermeier, Jugendstil und Szene im Viertel um die Schottenfeldgasse
07.06.2020
Neue Grätzelführung: Der Brillantengrund
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen