[Impressum]
Samstag, 31. Oktober 2020, 14:00h
Stadtwanderung: Kulturgeschichtliche Wanderung hoch über Wien
Kennen wir doch alles schon, werden Sie sich jetzt denken! Auch, dass der umgangssprachlich als Cobenzl bezeichnete Berg eigentlich Latisberg heißt und der dem Latisberg vorgelagerte der Reisenberg ist? Das der Latisberg von Luftschutzdeckungsgräben durchzogen ist und sich auf der durchwanderten Strecke das Grab „des schönsten Mädchens von Wien“ befindet? Lassen Sie sich überraschen.

[Anmelden]


Herbstprogramm hier downloaden!!!
[Herbstprogramm download]
Ab 23.Oktober ist eine
Anmeldung zu unseren
Führungen verpflichtend
Teilnahme derzeit nur nach vorheriger Anmeldung
info@viennawalks.com oder per Telefon 01 774 89 01
„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Home ->Grätzelführungen

Der Brillantengrund – Biedermeier, Jugendstil und Szene im Viertel um die SchottenfeldgasseDiese Tour eignet sich auch als Spaziergang

In der Mariahilferstraße geht man einkaufen, in der Burggasse ärgert man sich über den Verkehrsstau. Dem Viertel um Schottenfeldgasse und Zieglergasse wird kaum Beachtung geschenkt. Dabei war die Vorstadt „Schottenfeld“ einst der industrielle Nabel Wiens, bekannt für seine im wahrsten Sinne des Wortes steinreichen „Seidenfabrikanten vom Brillantengrund“. Bekannt war die Gegend aber auch für industrielle Ausbeutung und beengte Wohnverhältnisse. Wie singt schon Helmut Qualtinger im Gerhard Bronner-Lied „Die alte Engelmacherin vom Diamantengrund“: … sie hat viele Katastrophen verhindert, auch die Wohnungsnot hat sie sehr gelindert ….“. Heute wechseln sich die letzten noch verbliebenen Biedermeierhäuser mit eleganten Wohnhäusern der Gründerzeit und Jugendstiljuwelen ab; architektonisch interessant ist die Altlerchenfelder Pfarrkirche, ein Zentrum österreichischer Gegenwartsliteratur ist das Literaturhaus Wien. Geschichte geschrieben hat das Grätzl mit dem Apollosaal, dem legendären Tanztempel der Biedermeierzeit, mit dem volkstümlichen Seelsorger Urban Loritz und dem amerikanischen Nachkriegssender Rot-Weiß-Rot. Eine abwechslungsreiche Lokalszene hat dem Brillantengrund wieder Leben eingehaucht.

Termine:
Aktuelle Touren

26.10.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
30.10.2020(13:30Uhr)
Die Leopoldstadt
30.10.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
News

28.07.2020
Wiener Werkstätten Design: Jugendstil kontra Establishment
18.07.2020
Der Brillantengrund – Biedermeier, Jugendstil und Szene im Viertel um die Schottenfeldgasse
07.06.2020
Neue Grätzelführung: Der Brillantengrund
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen