[Impressum]
Samstag, 31. Oktober 2020, 14:00h
Stadtwanderung: Kulturgeschichtliche Wanderung hoch über Wien
Kennen wir doch alles schon, werden Sie sich jetzt denken! Auch, dass der umgangssprachlich als Cobenzl bezeichnete Berg eigentlich Latisberg heißt und der dem Latisberg vorgelagerte der Reisenberg ist? Das der Latisberg von Luftschutzdeckungsgräben durchzogen ist und sich auf der durchwanderten Strecke das Grab „des schönsten Mädchens von Wien“ befindet? Lassen Sie sich überraschen.

[Anmelden]


Herbstprogramm hier downloaden!!!
[Herbstprogramm download]
Ab 23.Oktober ist eine
Anmeldung zu unseren
Führungen verpflichtend
Teilnahme derzeit nur nach vorheriger Anmeldung
info@viennawalks.com oder per Telefon 01 774 89 01
„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Home ->Grätzelführungen

Durch den Himmelpfortgrund, das Lichtental und den Thurygrund – Eine GrätzelführungDiese Tour eignet sich auch als Spaziergang

Ursprünglich vor den Toren der Stadt gelegen waren der Himmelpfortgrund, das Lichtental und der Thurygrund eigenständige Gemeinden, die vom Währinger und Nußdorfer Linienwall bis zur Alserbachstraße reichten. Es ist ein touristisch wenig beachteter Teil des heutigen 9. Bezirks, bietet sich aber trotzdem für eine spannende Führung zwischen Volksoper und Strudelhofstiege an. Schon allein die Volksoper hat Geschichte gemacht – nicht zuletzt als Drehort eines James Bond Films – auch das 1905 als Privat-Heil-und Entbindungsanstalt gegründete Sanatorium Hera. Das Geburtshaus von Franz Schubert ist noch eines der wenigen Vorstadthäuser, die den gründerzeitlichen Bauboom des ausgehenden 19. Jahrhunderts überlebt haben. Das Lichtental war ursprünglich Augebiet und geht auf eine planmäßige Siedlungsaktivität der Fürsten Liechtenstein zurück, der Thurygrund war von Ziegeleiwerken geprägt. Besonderes Augenmerk schenken wir der Lichtentaler Pfarrkirche und ihrer zahleichen Verbindungen zu Franz Schubert, dem Thuryhof, einer im Heimatstil 1926 errichteten Wohnhaushausanlage des Roten Wiens, und der ehemaligen Orientalischen Akademie des Ringstraßenarchitekten Ludwig Baumann.

Termine:
Aktuelle Touren

26.10.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
30.10.2020(13:30Uhr)
Die Leopoldstadt
30.10.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
News

28.07.2020
Wiener Werkstätten Design: Jugendstil kontra Establishment
18.07.2020
Der Brillantengrund – Biedermeier, Jugendstil und Szene im Viertel um die Schottenfeldgasse
07.06.2020
Neue Grätzelführung: Der Brillantengrund
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen