[Impressum]
Samstag, 1. August 2020, 10:00h
Die Michaelerkirche
Vom Dach bis unter die Erde

So unscheinbar sich die Michaelerkirche von außen gibt, so faszinierend ist ihre fast 800 Jahre alte Geschichte, so interessant sind die Schätze, die sich hinter dem mittelalterlichen Mauerwerk verstecken. Erklimmen Sie mit uns einen der ältesten Dachstühle Wiens, werfen Sie einen Blick auf die Barockorgel von Johannes David Sieber aus Brünn, eine der größten und bedeutendsten des Donauraums, und begleiten Sie uns unter die Kirche in die einzigartigen, historischen Gruftanlagen mit original erhaltenen barocken Holzsärgen. Eintritte!

[JETZT ANMELDEN]

Sommerprogramm hier downloaden!!!
[Sommerprogramm download]
„Lisls Malstube“ Weihnachtsgeschenke mit Wien-motiven, Handbemalte Glas- dekoration und Billets, Weihnachts-markt Schönbrunn, Stand 31
Home ->Wien Spezial->Jüdisches Wien

Auf den Spuren jüdischen Lebens im 4. Bezirk: Verfolgung, Vertreibung, Verdrängung

Diese spannende Spurensuche erstreckt sich über das Gebiet zwischen Wiedner Hauptstraße und Prinz Eugenstrasse. Sie beschäftigt sich mit einem Bezirk, dessen jüdisches Leben kaum mehr im öffentlichen Bewusstsein vorhanden ist, obwohl er mit 10% einen verhältnismäßig hohen jüdischen Bevölkerungsanteil hatte, vorwiegend bürgerliche und gutbürgerliche Familien. Die Bankiersfamilie Rothschild, der Politiker Bruno Kreisky, der Schauspieler Otto Tausig, der Kabarettist Gerhard Bronner sowie der Paul Zsolnay Verlag sind eng mit dem 4. Bezirk verbunden. Einige wenige Familien haben überlebt, zu viele sind Opfer der Shoah geworden. An sie erinnern nur mehr in Gehsteige verlegte Gedenktafeln. Durch die lückenlose Arisierung war Platz für eine Reihe von NS-Behörden geschaffen worden, darunter Adolf Eichmanns‚ Zentralstelle für jüdische Auswanderung‘.

Termine:
Aktuelle Touren

07.08.2020(13:30Uhr)
Die Leopoldstadt
07.08.2020(16:00Uhr)
Der Dritte Mann
10.08.2020(10:00Uhr)
Jüdisches Wien
News

28.07.2020
Wiener Werkstätten Design: Jugendstil kontra Establishment
18.07.2020
Der Brillantengrund – Biedermeier, Jugendstil und Szene im Viertel um die Schottenfeldgasse
07.06.2020
Neue Grätzelführung: Der Brillantengrund
Führungskalender
ShopDa können sie VWT mit nach hause nehmen